IREB – Requirements Engineering im agilen Umfeld RE@Agile Advanced Level V2.0

REQ-80

IREB – Requirements Engineering im agilen Umfeld RE@Agile Advanced Level V2.0

Sprache
Deutsch
Vorkenntnisse
Empfehlung:
Erweitertes Wissen in der Agilität
(z.B. AGL-10, AGL-30, AGL-40)
Dauer
3 Tage

Beschreibung und Ziele

Requirements Engineering ist in agilen Herangehensweisen durch “IREB RE@Agile Advanced Level” angekommen. Es wird erkannt, dass auch in der Agilität Anforderungen erhoben werden müssen. Auch in der Agilität müssen Anforderungen dokumentiert, validiert und gemanagt werden, jedoch in einem anderen Detailierungsgrad. Wie werden Anforderungen nun richtig strukturiert? Nach diesem Training sind Sie in der Lage, eine große Anzahl an Anforderungen zu strukturieren, damit agile Teams sie iterativ umsetzen können. Dabei spielt die wertorientierte Entwicklung die zentrale Rolle, um mit der Agilität das zu erzeugen, was AnwenderInnen brauchen.

IREB Partner Logo
IREB Training Provider Logo

Dieses Training kann mit der Zertifizierung zum IREB RE@Agile Advanced Level Practitioner bzw. Specialist abgeschlossen werden. Zur Zertifizierung zum RE@Agile Advanced Level ist die Zertifizierung zum IREB CPRE-FL Voraussetzung. Das Training kann jedoch auch sehr gut ohne die IREB CPRE-FL Zertifizierung besucht werden.

Die solvistas Academy ist offizieller Partner sowie Trainingsanbieter des International Requirements Engineering Boards (IREB).

IREB RE@Agile Entwicklungspfad

ACHTUNG: Vertreten durch Hans-Jörg Steffe, den Leiter der solvistas Academy, und gleichzeitig auch Leiter der IREB Arbeitsgruppe RE@Agile, erhältst Du in diesem Training Informationen aus erster Hand. 

Inhalte

  • Die Vorteile von Requirements Engineering in agilen Herangehensweisen
  • Was ist RE@Agile?
  • Agile Projekte erfolgreich starten
  • Der Umgang mit Anforderungen in der Agilität
  • Die Strukturierung von Anforderungen
  • Requirements Engineering als kontinuierlicher Prozess
  • Wertorientierte Entwicklung
  • Modelle und Dokumente in der Agilität
  • Requirements Engineering in skalierten (großen) Projekten
  • Vorbereitung auf die Zertifizierung (Practitioner) zum IREB RE@Agile AL mittels Übungsfragen sowie Tipps- und Tricks
  • Unterstützung für eine grundlegende Strukturierungen sowie inhaltliche Möglichkeiten für die praktische Arbeit, die für die Zertifizierung zum Specialist zu erstellen ist.

Nächste Termine zu diesem Training

Kontaktieren Sie uns
T. +43 732 27 27 27 - 400
M. academy@solvistas.com