IREB – Requirements Elicitation V2.0 Advanced Level

REQ-40

IREB – Requirements Elicitation V2.0 Advanced Level

Sprache
Deutsch
Vorkenntnisse
Grundkenntnisse im Requirements Engineering z.B.: REQ-30
Dauer
3 Tage

Beschreibung und Ziele

Die Grundlage des Requirements Engineerings ist es Anforderungen richtig zu erheben. Oftmals wissen Stakeholder gar nicht was sie wollen, oder wie sie ihre Anforderungen richtig kommunizieren. Aber Stakeholder sind bei weitem nicht die einzige Anforderungsquelle. Und Workshops sind auch nicht die einzige Erhebungsmethode. Nach dem Training (IREB – Requirements Elicitation) sind sie in der Lage die richtigen Werkzeuge für die richtigen Herausforderungen in Bezug auf die Anforderungserhebung einzusetzen und anzuwenden.

Dieses Training kann mit der Zertifizierung zum IREB – Requirements Elicitation CPRE-AL abgeschlossen werden. Zur  Zertifizierung zum CPRE-AL ist die Zertifizierung zum IREB CPRE-FL Voraussetzung. Das Training kann jedoch auch sehr gut ohne die IREB CPRE-FL Zertifizierung besucht werden.
Die solvistas Academy ist offizieller Partner des International Requirements Engineering Boards (IREB).

Inhalte

  • Konzepte für die Anforderungsermittlung
  • Anforderungsquellen und deren Einsatz
  • Die Auswahl der richtigen Ermittlungstechniken
  • Konfliktlösungstechniken
  • Die notwendigen Fähigkeiten eines Requirements Engineers
  • Vorbereitung auf die Zertifizierung zum IREB CPRE-AL ELICITATION mittels Übungsfragen sowie Tipps- und Tricks

Nächste Termine zu diesem Training

Kontaktieren Sie uns
T. +43 732 27 27 27 - 400
M. academy@solvistas.com